Copyright © Alle Rechte vorbehalten, Design Robson                             Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung
Home.Produkte.Auftragsarbeiten.Ausstellungen.Gästebuch.Kontakt.
Dinge
Willkommen
Eigentlich müsste jetzt die Ladenklingel an einer hölzernen Tür mit Glasscheibe losbimmeln und ich würde Ihnen Tee und leichtes Gebäck anbieten, während Sie sich umschauen.
Nun, dem Umschauen steht nichts im Wege, auch ohne Ladenklingel, fühlen Sie sich bitte eingeladen.

Zur Begleitung gebe ich Ihnen noch ein paar Hinweise mit auf den Weg:

Ich bin der Auffassung, dass Kunst nicht ausschließlich in Vitrinen und Ausstellungen zu finden sein sollte. Es gibt überall kleine oder größere Nischen, in denen sich Kunst wohlfühlt und den Alltag schöner macht. Außerdem ist sie durchaus in der Lage, wunderbare Verbindungen mit dem Nützlichen einzugehen.

Es ist mein Anspruch, Schöne Dinge, die am Ende eines Schaffensprozesses stehen anzubieten.
Das bedeutet, dass diese Dinge weder  maschinell, noch ausgelagert irgendwo und von irgendwem produziert werden, damit ich sie weiterverkaufen kann. Sämtliche Stücke sind von mir handwerklich angefertigt.

Als gelernte Töpferin verzichte ich auf Gusstechniken, die hier ausgestellte Keramik ist in Handarbeit gedreht, aufgebaut und geschnitten. So bestehen auch Sonderserien, wie zum Beispiel Essgeschirr aus Unikaten.

Handwerker und Künstler, die ihre Schönen Dinge als Gäste bei mir ausstellen, werden in ihrer eigenen Rubrik vorgestellt und verbürgen sich ebenso für  ihre Handarbeit.

Auch für Fragen und Kritik steht die Ladentür offen, scheuen Sie sich nicht unseren E-Mail Kontakt zu nutzen.
In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim Umsehen, treten Sie ein,
Ihre Daniela Lukas.
Daniela Lukas
Neuigkeiten

Ausstellung und offene Werkstatt in Bistensee, Dorfstraße 17. Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz Badestelle.

28. und 29. November 2015 von 11:00 - 18:00 Uhr.

Ausstellung des Kunst und Kulturverein Hüttner Berge in Eckernförde im Technologie-zentrum Eckernförde (TÖZ)

5. und 6. Dezember 2015 von 11:00 -18 Uhr.